über unser Training 

         und was uns so besonders macht

Hallo, ich bin Thommy von 
U.T.S.D. Leipzig

und ich verspreche dir: ich mache dich in kürzester Zeit fit für den Ernstfall!

Bei mir lernst du schnell und mit hoher Qualität, wie man in gefährlichen Situationen richtig agiert & reagiert, und du einen oder sogar mehrere Angreifer, auch in akuten Stresssituationen, problemlos ausschalten kannst.
Da ich immernoch Lücken im Krav Maga Kampfsystem (taktischer Nahkampf) entdeckt habe, habe ich es mit Techniken aus dem Kickboxen und Nervendruckpunkten erweitert, um es noch effektiver zu gestalten. 

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, Leuten zu helfen, die sich in der heutigen Zeit eher unsicher und ängstlich auf den Straßen bewegen, beruflich das ein oder andere Know-How gebrauchen können, oder vielleicht bereits auch schon schlechte Erfahrungen gemacht haben, und sich nun einfach wieder mehr Selbstbewusstsein wünschen! 

Durch das Training wirst du selbstbewusster, kannst Gefahren besser einschätzen, dagegen vorgehen und effektiver und schneller darauf reagieren.
 Das U.T.S.D. Selbstverteidigungssystem ist keine Sportart! Damit ist gemeint, dass wir primär gezielt vitale Punkte lernen anzugreifen, die in einem Wettkampfsport verboten wären. Im U.T.S.D. gibt es keine Regeln, sondern es werden alle Ressourcen ausgeschöpft, die funktionieren, um eine wirkliche Gefahrensituation erfolgreich zu bewältigen.


Krav Maga selbst ist ein modernes Selbstverteidigungssystem, das Schlag- und Tritttechniken nutzt, aber auch verschiedene Grifftechniken, Hebel, Bodenkampftechniken, Messer-, Stock- und Pistolen-Abwehr, sowie Mehrere-Gegner-Taktiken beinhaltet.
Krav Maga nutzt den sogenannten "dirty Fight" .
Man nutzt alle Mittel, auch unfaire. 

Für Frauen trainieren regelmäßig gefährliche Situationen (wie z.B. eine versuchte, Vergewaltigung, Entführung).
 
Außerdem hat das Training ein hohes Fitness-Level um auch deiner Gesundheit etwas Gutes zu tun.
 
Somit schlägst du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe und kannst dir sogar das Geld für das Fitness Studio sparen. :-) 
 
 

Der Trainingsfortschritt unserer Jüngsten (ohne Vorkenntnisse), schon nach der 2. Trainingseinheit.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

unsere Trainingsinhalte

° richtiges Verhalten in Notsituationen
° Angriffs-, Nervendruck- & Knockout-Punkte
° Schlag-, Tritt-, Knie- & Ellenbogen-Technik-Training
° Fitness-Level ausbauen
° effektive Verteidigung gegen einen oder sogar mehrere Angreifer
° Verteidigung am Boden, wenn man zu Fall gebracht wurde
° explosive Fixiergriffe, wie z.B. Armhebel, um einer Eskalation vorzubeugen
° Selbstschutz gegen Angriffe mit Messer, Flaschen, Stock & Schusswaffen
° Befreiungen aus Würge- und Haltegriffen
° Befreiung aus sämtlichen Umklammerungen
° Szenario-Training: 
 z. B. wenn man von mehreren Gegnern umringt ist oder allein im Fahrstuhl mit einem Aggressor ist u.v.m.
° Anwendung der gelernten Techniken unter Stress